+49 7081 782 0

Berufsbild

Als Industriekauffrau oder Industriekaufmann kümmert man sich um die betriebswirtschaftlichen Abläufe im Unternehmen. In der Produktionswirtschaft bestellt man nötige Materialien und organisiert Vertrieb sowie Versand der fertigen Waren. In der Personalwirtschaft ermittelt man den Personalbedarf und kümmert sich um Beschaffung sowie Einsatz. In der Materialwirtschaft vergleichen Industriekaufleute Angebote, verhandeln mit Lieferanten und sind mit Annahme sowie Lagerung von Waren betraut.  

Als Industriekauffrau/-mann lernt man in der Ausbildung zudem die Ausarbeitung von Marketingstrategien sowie die Bearbeitung anfallender Aufgaben im Rechnungswesen.  

Ausbildungsinhalte

1. und 2. Lehrjahr:

  • Beschaffung und  Bevorratung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personalwesen, Buchhaltungsvorgänge
  • Leistungserstellung
  • Erfolgsabrechnung und Abschluss
  • Marketing und Vertrieb

3. Lehrjahr:

  • Marketing und Vertrieb
  • Fachaufgabe im Einsatzgebiet
  • gezielte Vorbereitung für die Abschlussprüfung

Während der gesamten Ausbildungszeit werden darüber hinaus Fertigkeiten und Kenntnisse zu den Berufsbildpositionen Ausbildungsbetrieb, Geschäftsprozesse und Märkte, Information, Kommunikation, Arbeitsorganisation und integrative Unternehmensprozesse vermittelt.

Zusätzlich bieten wir Dir hauseigene Seminare zur Vertiefung Deines Grundlagenwissens an. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit an verschiedenen externen Seminaren teilzunehmen.

Dazu gehört zu Beginn Deiner Ausbildung in der 1. Woche das IHK Azubi Train Inhouse Seminar „Der optimale Einstieg in die Ausbildung“ mit Präsentationstraining, Teamtraining, Kommunikationstraining, Projektmanagement und Knigge.

Neben der Vermittlung von fachlichen Kenntnissen und Fertigkeiten legen wir besonderen Wert auf die Förderung von Schlüsselqualifikationen wie Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Eigeninitiative. Besonders die Einsätze in den verschiedenen Fachabteilungen geben Dir die Möglichkeit Dich auch persönlich weiterzuentwickeln.

Ausbildungsbeginn/ -dauer

Ausbildungsbeginn:                      Anfang September
Ausbildungsdauer:3 Jahre im dualen Ausbildungssystem zusammen mit der Kaufmännischen Schule Calw- Wimberg

 

Schulische Anforderungen

Mittlere Reife

Persönliche Anforderungen

Kaufmännisches Interesse, Freude an selbstständigem Arbeiten, Einsatzbereitschaft, Freude am Organisieren, gute Ausdrucksfähigkeit, Flexibilität, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit, Interesse an EDV

Deine Perspektive bei SCHNEEBERGER

Nach der Ausbildung kannst Du unser Team in nahezu allen kaufmännischen Abteilungen unterstützen. Dazu gehören vielseitige, interessante Aufgaben u.a. in den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Export, Rechnungswesen oder Personalwesen.  

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/in, Industriefachwirt/in, Technische/r Fachwirt/in, Produktmanager/in, Bilanzbuchhalter/in, Controller/in, Personalfachwirt/in 

Offene Lehrstellen bei Schneeberger Deutschland:                                                                                   Nein

SCHNEEBERGER E-News

Abonnieren Sie den Newsletter von SCHNEEBERGER und Sie sind immer bestens über aktuelle Produkte und Veranstaltungen informiert.