+49 7081 782 0

Die Kreuzrollenführungen Typ R und die daraus entstandenen Weiterentwicklungen RN und RNG gibt es in drei Qualitätsklassen (NQ, SQ und SSQ) für den Einsatz unter Betriebstemperaturen von -40° bis +80 °C. Zudem ist es möglich RN- und RNG-Führungen mit der Käfigzwangssteuerung FORMULA-Sauszurüsten, um ein Käfigwandern zu vermeiden. Ebenso ist eine Kombination von R- und RD-Führungen mit Umlaufkörpern vom Typ SK, SKD, SKC und SR möglich.

Typ RN
Die Linearführung vom Typ RN ist die konsequente Optimierung der R-Führung. Sie verfügt über identische Einbaumasse, ist aber aufgrund der erweiterten Kontaktflächen der Führungslaufbahnen leistungsfähiger. Die reduzierte Spaltbreite zwischen den Führungsschienen schützt zudem besser vor Verschmutzung.

Typ RNG
Die Linearführung Typ RNG verfügt wie der Typ RN über erweiterte Kontaktflächen der Führungslaufbahn. Im Vergleich zu den Typen R und RN ist ihr Querschnitt jedoch kleiner, wodurch sie einen minimalen Platzbedarf benötigen und so auch gewichtsoptimiert sind, was bei hoch dynamischen Anwendungen den entscheidenden Vorteil bringt.